Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Visa und Einreise

Ein Beamter der Bundespolizei gibt einem Passagier im Düsseldorf International-Flughafen nach einer Ausweiskontrolle den Reisepass zurück.

Passkontrolle am Düsseldorfer Flughafen, © dpa

16.02.2018 - Artikel

Sie möchten privat oder geschäftlich in die Bundesrepublik Deutschland einreisen? Alle Informationen zur Visumspflicht und zu den verschiedenen Visumtypen finden Sie auf dieser und den folgenden Seiten.

EU-Bürger benötigen für die Einreise nach Deutschland kein Visum, sondern lediglich ihren Personalausweis oder ihren Reisepass.

Israelische Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Deutschland für weniger als 90 Tage innerhalb von 180 Tagen kein Visum.

Staatsangehörige anderer Länder sind, abhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, von der Visumpflicht befreit oder benötigen ein Visum.

Welches Visum Sie benötigen, richtet sich danach, wie lange Sie sich in Deutschland aufhalten möchten.

Klicken Sie hier, wenn Sie einen Kurzaufenthalt (höchstens 90 Tage, zum Beispiel einen Urlaub oder eine Geschäftsreise) planen.

Klicken Sie hier, wenn Sie einen Langzeitaufenthalt (mehr als 90 Tage, zum Beispiel ein Studium, Arbeitsaufnahme in Deutschland oder eine Familienzusammenführung) planen.

Klicken Sie hier, wenn Sie sich für ein Working-Holiday-Visum interessieren


Klicken Sie hier für häufige Fragen rund um das Thema Visa und Einreise.

Klicken Sie hier, um die Adresse und Öffnungszeiten der Visastelle anzuzeigen.