Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hinweise zur Einreise nach Israel

Flagge Israel

Flagge Israel, © Colourbox

19.05.2020 - Artikel

Die Ausbreitung von COVID-19 führt weiterhin zu Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr sowie Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens.

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete wird weiterhin gewarnt.

Israel ist zudem als Risikogebiet eingestuft, woraus bei Einreise nach Deutschland eine Quarantäneverpflichtung und ein verpflichtender PCR-Test resultiert.

Für Reisende, die sich 14 Tage vor Einreise durchgängig in „grünen Ländern“ aufgehalten haben, zu denen derzeit auch Deutschland gehört, entfällt derzeit die Quarantäne. Ab voraussichtlich 8. November 2020 wird Deutschland zu den „roten Ländern“ zählen. Eine Quarantänepflicht besteht dann auch wieder für Reisende, die sich in den letzten 14 Tagen in Deutschland aufgehalten haben. Weitere Hinweise zu Ein- und Ausreisevorschriften bietet die israelische Regierung.


Hinweis für deutsche Staatsangehörige ohne dauerhaftes Aufenthaltsrecht in Israel
Sollten Sie trotz der geltenden Reisewarnung an einer Rückkehr nach Israel festhalten wollen, informieren Sie sich bitte über die geltenden Einreise- und Gesundheitsbeschränkungen in Israel. Informationen diesbezüglich können Sie der Webseite des israelischen Gesundheitsministeriums  oder der israelischen Botschaft in Ihrem derzeitigen Aufenthaltsland (z.B. der israelischen Botschaft in Berlin) entnehmen.


nach oben