Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenausschreibung Sicherheitskraft (Rezeptionist/in mit Sicherheitsaufgaben)

Telefon mit Notizzettel

Telefon mit Notizzettel, © Colourbox

29.11.2023 - Artikel

Sicherheitskraft (Rezeptionist/in mit Sicherheitsaufgaben) (m/w/d)
in Vollzeit (39 Std./Woche, montags – freitags)

Die Tätigkeit umfasst die Aufgabenschwerpunkte:

· Besuchermanagement als Teil der Sicherheitsaufgaben
· Personen- und Sachkontrollen
· Rezeptions- und Telefondienst
· Schutz-, Sicherungs- und Ordnungsaufgaben

Bewerberinnen oder Bewerber sollten folgendes Anforderungsprofil erfüllen:

· Sehr gute Hebräischkenntnisse sowie gute Englisch- und/oder Deutschkenntnisse
· Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Zuverlässigkeit
· Gute Umgangsformen und gepflegtes Erscheinungsbild
· Bereitschaft zum Schichtdienst zwischen 07:00 Uhr und 19:00 Uhr (freitags 14:00 Uhr)
· Grundkenntnisse im Objekt- und Schutzdienst
· Ausbildung und/oder Erfahrung im Sicherheitsbereich
· PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook) wünschenswert

Beschäftigungsbedingungen:

· Gehalt nach Erfahrungsstufe
zuzüglich gesetzliche Sozialabgaben und Versicherungsbeiträge
· Zusätzliche Arbeitgeberleistungen (u.a. Dienstalterszulage, Fahrgeld, etc.)
· 5-Tage-Woche (montags bis freitags, sonntags ist frei)
· Bei entsprechender Eignung und Bewährung: unbefristetes Arbeitsverhältnis

Vertragsbedingungen und Vergütung richten sich nach Ortsrecht. Bewerber/Bewerberinnen, die nicht israelische Staatsangehörige sind, müssen über eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis für Israel sowie israelische ID (teudat zehut) verfügen (bitte Nachweis in Kopie beifügen). Die Bereitschaft zu einer Einstellungsuntersuchung sowie einer Personenüberprüfung wird vorausgesetzt.

Aussagekräftige Bewerbungen in deutscher oder englischer Sprache richten Sie bitte

So bald wie möglich per E-Mail an:

Deutsche Botschaft
z.Hd. Herrn Steffen Habermann
E-Mail: vw-10@tela.diplo.de

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen (Scan) bei:

- Lebenslauf, vorzugsweise mit Foto
- Motivationsschreiben
- Kopie Ihres Reisepasses und Ihrer ID (teudat zehut)
- ggf. Empfehlungsschreiben, Zeugnisse, Nachweise über bisherige Tätigkeiten

(max. 7 MB / Mail, größere Datenmengen auf mehrere Mails aufteilen)

Bitte schildern Sie in Ihrem Motivationsschreiben ausführlich, warum Sie sich für diese Stelle bewerben. Unvollständige oder verspätet eingegangene Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Für eine persönliche Vorstellung im Rahmen eines Auswahlverfahrens sollten Sie sich Ende November zur Verfügung halten. Termin für das Auswahlverfahren wird noch mitgeteilt.

Eine Erstattung von Reisekosten im Zusammenhang mit der Vorstellung ist leider nicht möglich.

Leider können wir keine Empfangsbestätigung verschicken. Wir kontaktieren aus-schließlich Kandidatinnen und Kandidaten, die zu einer persönlichen Vorstellung ein-geladen werden.

nach oben