Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Akteneinsicht

Akteneinsicht

Akteneinsicht, © Colourbox

21.02.2018 - Artikel

Für einen Antrag auf Wiedergutmachung beim israelischen Finanzministerium und der Jewish Claims Conference kann es notwendig werden, dass Sie Aktenauszüge aus Ihren Wiedergutmachungsakten in Deutschland einreichen. Hierzu können Sie einen Antrag bei der Deutschen Botschaft stellen.


Die Botschaft benötigt von Ihnen dafür die folgenden Informationen:

- vollständige Vor- und Familiennamen (auch frühere Namen, z.B. Geburtsnamen);

- vollständiges Geburtsdatum nach Tag, Monat, Jahr. Sollten verschiedene Urkunden unter-schiedliche Geburtsdaten ausweisen, geben Sie bitte alle Geburtsdaten an;
- aktuelle Adresse und Telefonnummer.


Klicken Sie hier, um das Merkblatt zur Akteneinsicht herunterzuladen  (auf Hebräisch)

Klicken Sie hier, um das Antragsformular herunterzuladen (auf Hebräisch)


Bitte wenden Sie sich mit diesen Informationen per Fax oder E-Mail direkt an die Deutsche Botschaft Tel Aviv. Wir leiten Ihren Antrag dann an die zuständige Wiedergutmachungsbehörde weiter. Die Bearbeitungsdauer beträgt etwa drei Monate.

nach oben